Dienstag, 19. Januar 2016

Vom FAIL DIY zum Superhelden DIY!

FAIL Do it Yourself


Wow. Ein Superman Zeichen. Schon mindestens eine Million Mal gesehen und dazu ist es auch noch krakelig und unordentlich.

Hey! Nicht so kritisch. Du musst dir erstmal die Story dazu anhören!

Ich habe in der Schublade zwei Stapel Origami Papier liegen. Als ich nach den ersten fünf oder sechs Figuren, die ich probierte, scheiterte, gab ich es endgültig auf.
Heute hatte ich aber irgendwie wieder die Lust auf eine leichte(!) Origamifigur.

Ich entschied mich für ein Herz. Alles schien extrem einfach, es war auch sehr einfach. BIS ich bemerkte, oh, die Zacken fehlen irgendwie, und jetzt sieht es nach dem Umriss eines Supermanzeichens aus.

Kurzerhand später wurde dann daraus auch dieses schöne, krakelige, fast komplett Freihand gezeichnete Supermanzeichen! :D
Natürlich auch mit Bildern! ;)
WICHTIG: Ich habe bewusst KEINEN Flüssigkleber benutzt, da dieser durch das dünne Papier durchscheinen würde.
So sah das ganze am Anfang aus. Ich hatte mir da schon die "dicken Balken" am Rand mit Bleistift vorgezeichnet, Abstand zum Rand 0,5cm.

Dann malte ich die Innenbalken, die etwas dicker als die Randbalken waren. Von den Schnittpunkten der sich treffenden Linien des Außenbalkens (parallel wie ein Diamant zueinander) habe ich jeweils von allen vier Seiten 1cm genommen, um die Eckpunkte des dickeren Innenbalkens zu zeichnen.
Anschließend habe ich mir mit Bleistift und Lineal das "S" vorgezeichnet. Allerdings muss ich sagen, dass das Blatt an sich von den Proportionen ungeeignet war und deshalb alles eher in die Breite geht.

Anschließend malte ich die Balken vollständig aus, nachdem ich die Innenbalken noch ein wenig dicker gemalt hatte. Die sichtbaren Bleistiftlinien wurden wegradiert.
Da der Hintergrund des Logos gelb und nicht rot ist, nahm ich mir einen Cutter und schnitt alle transparenten Stellen frei. ACHTUNG BEI DER BENUTZUNG VON CUTTERMESSERN.
Das ganze collagierte ich dann nurnoch zusammen, mit einem Klebestick der (leider) nicht sehr gut hielt. Jedoch habe ich dann beim blauen Hintergrund zu einem etwas stärkeren Kleber gegriffen.

Die gelbe und blaue Farbe sind bei mir ein wenig blass geworden, da ich kein intensiveres gelb und kein dunkleres Blau zur Verfügung hatte. Jedoch bin ich sehr zufrieden mit dem, was ich aus meinem eigentlichen Fail gemacht habe und kann in diesem Moment eigentlich nur meiner idiotischen Kreativität danken :D
Ich hoffe, es gefällt euch! :)

Kommentare:

  1. Hallo
    Hast du in meinem Blog bisschen gestöbert?

    Da steht z.b. das ich wegen geringer Belastbarkeit grade nix machen kann und in der WFBM man mich mit der geringen Leistung man mich auch nicht brauchen kann. Die Leute drauf ansprechen kannst auch vergessen erstens gibt's da jemand der mir dann grade das Wort im Mund herum dreht und zweitens bin ich nicht selbstbewusst genug. Und hey die Leute meide ich einfach so gut es geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin im Bezug auf die Belastbarkeit auf nichts gekommen. Kenne aber auch zu gut die Situation, dass einem Worte im Mund verdreht werden und dazu kommt eben noch das fehlende Selbstbewusstsein.. :/
      Ich denke in so einer Situation ist das Vermeiden solcher Personen wirklich am Besten, da man sich sonst nur noch mehr kaputt machen würde, hast schon Recht. Ich hoffe es bessert sich in der nächsten Zeit bei dir :)

      Löschen